Fitness-Rezept – Gemüsepfanne mit Rinderhackfleich

Fitness-Gemüse-Pfanne

Der so genannte Low Carb Trend ist von den USA jetzt auch bei uns angekommen. Doch was bedeutet das eigentlich? Ganz einfach – die Zusammenstellung der Lebensmittel ist mehr auf fett- und eiweißhaltige Produkte fokussiert und im Speiseplan werden die kohlhydrathaltigen Lebensmittel mehr vernachlässigt. Hier nun ein Low Carb Rezept von der Fitness-Kochschule by Spaleck.

Zutaten

  • 180 g Rinderhack (unter 10 Prozent Fett)
  • 500 g Zucchini
  • 250 g Champignon
  • 2-3 Tomaten
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-4 Eiweiß
  • Salz, Pfeffer und Olivenöl

 

Zubereitung

Zuerst Zucchini, Champignons, Zwiebeln und Knoblauchzehe klein schneiden. Natürlich kann dies jeder nach Belieben machen. Zunächst Gemüse beiseite stellen und in einer Pfanne ein wenig Olivenöl erhitzen (zirka 1 Eßlöffel). Wenn sich das Olivenöl ein wenig in der Pfanne kräuselt, ist es heiß genug. Dann das Rinderhack zugeben und mit hoher Hitze anbraten. Immer wieder mit einem stabilen Pfannenwender das Rinderhack dabei zerkleinern und umrühren. Zum Schluss zirka 2-4 Eiweiß (je nach Geschmack) unter die gebräunte Rinderhackmasse geben und ein paar Mal umrühren. Das erhöht den Eiweißgehalt der Mahlzeit. Wer kein Eiweiß dazu gibt, verschlechtert in keinem Fall den Geschmack dieses Gerichts. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Deckel auf Pfanne und beiseite stellen.

Nun in einer hohen Pfanne, am besten in einem Wok, einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und Zucchini dazugeben und leicht andünsten. Dann Tomaten, Zwiebeln, Knoblauchzehe und zum Schluss die Champignons in die Pfanne. Mit Salz, Pfeffer und eventuell mit Kräutern würzen. Alles nochmal dünsten und dann mit dem Rinderhackfleisch vermischen – fertig.

 

Hier gibt es das Video zum Rezept:

http://www.youtube.com/watch?v=1rDKUGcuUz4

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *