Dez 01

Gute Bilanzen für die Caterer 2013

Catering_Bilanz_2013

Catering Bilanz 2013

Es waren zwar keine Wunder zu erwarten, dennoch äußersten sich zirka 75 Prozent der Caterer im Geschäftsklima-Index 2013 positiv über die geschäftliche Entwicklung. Eine Entwarnung im Mitarbeitermangel sei allerdings in nächster Zukunft nicht zu erwarten. Viele Caterer erwarten sogar noch eine Verschlechterung in diesem Bereich.

 

Die Zukunft des Cateringbereichs

Für Angestellte im Gastronomiebereich, speziell im Cateringservice wird es Zukunft wahrscheinlich rosig werden, denn die Caterer wollen verstärkt in die Mitarbeiterentwicklung investieren und auch neue Mitarbeiter einstellen. Dafür wünschen sich die Unternehmen eine politische Vereinfachung für die Einstellung von Aushilfen. Für weiteren Aufwind sorgt das Green-Catering, da hier die Kunden und auch die Caterer in diesem Bereich stark sensibilisiert wurden. Es wird immer mehr Wert gelegt auf Speisen, die aus einem ökologischen Anbau stammen und die von einem fairen Handel bezogen werden. Ebenso sollten die Speisen einen regionalen und vor allem saisonalen Bezug haben. Auch der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen wird bei einem Caterer geschätzt.

 

Front-Cooking – modern und voll im Trend

Die neue Art des Caterings, vor dem Kunden die Speisen zuzubereiten, erfährt immer mehr große Beliebtheit. Deshalb investieren auch viele Cateringunternehmen in ein professionelles Equipment. Auch diese Branche steht nicht still und passt sich den modernen Bedürfnissen der Kunden an.