Jan 17

Hochschule Fulda – Duales Studium für Führungskräfte im Catering

LifeCycle_Catering

Ab dem Wintersemester 2014/15 gibt es in der Hochschule Fulda den neuen Bachelor-Studiengang „LifeCycle Catering“. Der Fachbereich Oecotrophologie arbeitet hier sehr eng mit dem Fachverband der Großkücheneinrichtung und Gastronomie zusammen. In acht Semestern werden hier kompetente Führungskräfte für den immer ständig wachsenden Cateringbereich geschult und auf die steigenden Ansprüche der Kunden vorbereitet. Der Blockunterricht findet an der Hochschule Fulda statt und die restlichen Lernzeiten werden im Internet auf einer E-Learning Plattform absolviert.

 

Duales Studium für mehr Fachkräfte

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist nicht mehr wegzuleugnen. Mit dem Dualen Studium wird erfahrenen Mitarbeitern die Möglichkeit geboten, durch das Duale Studium einen höher qualifizierten Job zu erhalten. In dieser Zeit braucht der Arbeitgeber die meiste Zeit jedoch nicht auf seinen Mitarbeiter zu verzichten. Diese Kombination bietet den idealen Rahmen und bereitet die Studierenden perfekt auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Dazu gehören Cateringmanagement, Großküchentechnik und –planung, das breitgefächerte Wissen um die Gesundheit, Ernährung und den damit verbundenen Genussfaktor. Ebenso ist das wirtschaftliche Management eines Caterings auch ein Teil des Studiengangs. Vielleicht macht dieser Duale Studiengang Schule und wird einige Unternehmen von den Stärken dieser gut ausgebildeten Fachkräfte überzeugen. Seit dem Sommer 2013 steht der Hochschule Fulda auch ein „Großküchen-Technikum“ zur Verfügung. Dieses Projekt wurde von Unternehmen aus Industrie und Handel unterstützt.

Quelle:

http://www.vdfnet.de/Branchen-News_Unternehmen_der_Cateringbranche_machen_dem_Fach-_und_Fuehrungskraeftenachwuchs_Lust_aufs_Studieren.461d1557/